Asset 2
X
Menü

Gesundheit und Prävention

Gesundheit

Massnahmen und Schutzkonzept im Zusammenhang mit dem Coronavirus und COVID-19

Da in den letzten Wochen die Covid-Fallzahlen in der Schweiz wieder gestiegen sind und uns ein geregelter Unterricht in Vollklassen sehr am Herzen liegt, wird per Schulstart am 10. August 2020 eine Maskentragepflicht für die Sek-II-Stufe Im Kanton Schaffhausen gelten.

  • Generelle Maskentragepflicht im inneren aller Schulgebäude (in den Schulzimmern, in den Gängen, Sanitären Anlagen, Innenhöfen etc.) sowohl für Lehrpersonen und Personal als auch für Schüler*innen.
  • Ausnahmen der Maskentragepflicht:
    • In Unterrichtsettings, in denen die Abstandsregel in den Klassenzimmern eingehalten wird (1,5m), kann die Maskentragpflicht aufgehoben werden (grosse Räume, Kleingruppen). Die Kompetenz und Verantwortung für die Aufhebung der Tragepflicht im Unterricht liegt bei den Lehrpersonen (Schüler*innen, die zu den gefährdeten Personen gehören oder die Maske freiwillig weiterhin tragen möchten, sind davon ausgenommen).
    • Ebenso kann die Maskenpflicht aufgehoben werden in Settings mit Schutzwänden oder anderen baulichen Abstandsmassnahmen (z.B. Sekretariat, o.ä.).
    • Lehrpersonen müssen beim “Frontalunterricht” keine Maske tragen, wohl aber, wenn sie sich für den direkten Kontakt mit den Schüler*innen durch das Schulzimmer bewegen. In solchen Situationen tragen selbstverständlich auch die Schüler*innen Masken.
    • Keine Maskentragepflicht gilt an den Tischen in der Mensa während des Essens; aber wenn man in der Mensa sonst unterwegs ist, muss man eine Maske tragen.
    • Keine Maskentragepflicht während des Sportunterrichts, wohl aber in den Garderoben. Beim Duschen muss der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden; auf Sportarten mit intensivem Körperkontakt wird verzichtet.
    • Keine Maskenpflicht auf den Pausenplätzen solange der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.
  • Grundsätzlich bringen die Schüler*innen die Masken selber mit. Textile Masken sind zugelassen (bitte Reinigungsmassnahmen beachten und abklären, welche Art von Schutz die Maske effektiv gewährt. Die meisten Stoffmasken bieten keinen vollen Schutz vor Viren).
  • Lehrpersonen und das Sekretariat werden mit Ersatzmasken ausgestattet, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
  • Wir empfehlen, das SwissCovid-App auf dem Smartphone zu installieren, um Übertragungsketten zu stoppen.
  • Auf Exkursionen ins Ausland wird bis auf Weiteres verzichtet

Nach den Herbstferien (ab 19. Oktober 2020) gelten neu folgende Anpassungen:

  • Ab den Herbstferien 2020 stehen in den Schulzimmern Flächendesinfektionssprays, Haushaltspapier und Handschuhe zur Verfügung. Die SuS sind verantwortlich, ihre Arbeitsflächen vor der Lektion zu desinfizieren. Am schnellsten geht es, wenn ein Schüler mit dem Spray (Hände bitte vorher desinfizieren!) alle Tische besprüht und eine zweite Schülerin mit dem Haushaltspapier hinterher abtrocknet.
  • Die Schulzimmer werden in den Pausen zwecks ausreichendem Luftaustausch gelüftet. Ab Herbstferien 2020 erklingt in der Mitte der Lektion voraussichtlich ein Erinnerungsgong, der die Lehrpersonen zu einem kurzen Stosslüften auffordert (ausser in unpassenden Situationen wie z.B. während einer Prüfung). Die Lehrperson gibt den Schüler*innen die Anweisung zu diesem Stosslüften.
  • Bei den Sitzgelegenheiten in den Gängen und im Aufenthaltsraum darf während des Essens (11.30 bis 13.30 Uhr) die Maske abgezogen werden. Das Registrieren über den QR-Code ist in diesen Fällen obligatorisch.
  • Weiteres finden Sie untenstehend im angepassten Schutzkonzept (gelb markiert: Änderungen/Ergänzungen).

Ab Montag, 26. Oktober 2020 gelten neu folgende Anpassungen:

  • Der Sportunterricht in der Halle findet mit maximal 12 SuS statt.
  • Wir verzichten bis auf Weiteres aufs Singen.
  • Verstösse gegen unsere Schutzmassnahmen werden durch Strafarbeiten sanktioniert.
  • Weiteres finden Sie untenstehend im angepassten Schutzkonzept (grün markiert: Änderungen/Ergänzungen).

Ab Montag, 2. November 2020 gelten neu folgende Anpassungen der Schutzmassnahmen infolge Bundesratsentscheide vom Mittwoch, 28.10.2020:

  • Generelle Maskentragpflicht in Innenräumen und Aussenbereichen des Schulareals
  • Exkursionen finden bis auf weiteres nicht statt.
  • Die Maskenpflicht gilt auch während des Sportunterrichts in den hallen, auch bei Einhaltung der 1.5 m-Abstände. Der Sportunterricht findet in Halbklassen (max. 15 Personen) statt.
  • Chorproben und Choraufführungen sind bis auf weiteres nicht gestattet. Gesangsunterricht mit Ausnahme von Einzelgesangsunterricht findet bis auf weiteres nicht mehr statt. Die SuS sind in den jeweiligen Lektionen anderweitig zu unterrichten.
  • Weiteres finden Sie untenstehend in den Richtlinien für nachobligatorische Schulen.

Ab Montag, 18. Januar 2021 gelten neu folgende Anpassungen der Schutzmassnahmen infolge Bundesratsentscheide vom Mittwoch, 13. Januar 2021:

  • Zusammenkünfte des Schulpersonals (Teamsitzungen, allg. Besprechungen, auch Gruppierungen/Besprechungen im Lehrerzimmer, etc.) unter Einhaltung der Verhaltens – und Hygieneregeln inkl. Maskentragpflicht nur noch in Gruppen von max. 5 Personen erlaubt.
  • Die Ausnahmeregelung für die Maskenpflicht im Klassenzimmer wird gestrichen.
  • Der Schalter der AGI kann nur auf Voranmeldung (Telefon oder Mail) besucht werden.

Ab Montag, 1. März 2021 gelten neu folgende Anpassungen:

  • Chorproben und Gesangsunterricht sind ab 1. März 2021 für die Jahrgänge 2001 und jünger gestattet.

Ab Montag, 19. April 2021 gelten neu folgende Anpassungen:

  • Eintägige Schul- und Abschlussreisen sowie Exkursionen und schulinterne Anlässe können unter Einhaltung der bestehenden Schutzvorgaben und unter Sicherstellung der Nachvollziehbarkeit (Teilnehmerlisten, Kontaktangaben) wieder durchgeführt werden. Die Gruppen sollen dabei über die gesamte Zeit möglichst gleich zusammengesetzt bleiben.
  • Der Sportunterricht gemäss Stoffplan kann für Lernende mit Jahrgang 2001 oder jünger wieder in der ganzen Breite erfolgen (d.h. auch Mannschafts- und Kontaktsportarten sind wieder zugelassen). Es gilt in den Hallen weiterhin permanente Maskenpflicht. Weitere Details finden Sie in den Richtlinien für die nachobligatorischen Schulen.

 

Coronafälle Kantonsschule Schaffhausen

Wir bitten die Schüler*innen sowie die Lehrpersonen und Mitarbeitenden um folgendes Vorgehen.

  • Bei Symptomen bitte den Hausarzt kontaktieren und zu Hause bleiben.
  • Das Contact Tracing des Kantons (052 632 70 01) nimmt Kontakt auf, falls ein enger Kontakt zu jemand infiziertem bestand.
  • Die Weisungen des Contact Tracing sind verbindlich.
  • Pasquale Comi direkt per Mail informieren, falls ein Test angeordnet wurde und danach auch über das Resultat.
  • Falls das Contact Tracing keinen Kontakt mit Ihnen aufnimmt und Sie keine Symptome haben, kommen Sie an die Schule und halten sich selbstverständlich an unser Schutzkonzept.

 

Veranstaltungen

  • Der  Ersatz-Sporttag vom 14./15. April 2021 ist abgesagt.
  • Der Sprachaufenthalt für die dritten Klassen (14.4 – 7.5.2021) ist abgesagt. Die Schüler*innen und Eltern wurden per Post informiert. Stattdessen werden wir dieses Jahr vom 3.-7. Mai 21 eine Sonderwoche durchführen. Genauere Erläuterungen dazu folgen.

 

Beratung bei persönlichen, familiären und schulischen Sorgen und Problemen

Schulinterne Anlaufstelle: Silvia Nogradi, lic.phil. (+41 79 467 13 62 / silvia.nogradi@kanti.sh.ch)

Schulexterne Anlaufstelle: Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Kantons Schaffhausen (+41 52 630 01 60)

 

Ansprechperson

Pasquale Comi, Rektor

 

Weitere Informationen

Link zur schulspezifischen Informationsseite des kantonalen Erziehungsdepartements

Link zur allgemeinen Informationsseite des kantonalen Gesundheitsamt

Plakat BAG “So schützen wir uns”

Schreiben an die Schülerschaft, Lehrpersonen und Mitarbeitende vom 5. März 2020

Schreiben des Erziehungsdepartements vom 5. März 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 13. März 2020

Elternbrief des Erziehungsdepartements vom 13. März 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 16. März 2020

Weisung Task Force Bildung betreffend Aufnahmeprüfung vom 17. März 2020

Merkblatt für die Aufnahmeprüfung vom 18. März 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 24. März 2020

Anhang zu Schreiben an die Schülerschaft vom 24. März 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 25. März 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 3. April 2020

Anhang zum Schreiben an die Schülerschaft vom 3. April 2020

Weisung des ED betreffend Frühlingsferien 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 9. April 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 23. April 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 28. April 2020

Anhang T2_1 zu Schreiben an die Schülersschaft vom 28. April 2020

Anhang T2_3 zu Schreiben an die Schülerschaft vom 28. April 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 29. April 2020

Anhang zu Schreiben an die Schülerschaft vom 29. April 2020

Antwort des Erziehungsrates auf den offenen Brief der Abschlussklassen vom 2. Mai 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 8. Mai 2020

Anhang “Schutzkonzept” zu Schreiben an die Schülerschaft vom 8. Mai 2020

Anhang “Auswertung Umfrage” zu Schreiben an die Schülerschaft vom 8. Mai 2020

Schreiben an die Schülerschaft vom 20. Mai 2020

Richtlinien Wiederaufnahme Präsenzunterricht

Anhang vulnerable Personen

Weisung ED Wiederaufnahme Präsenzunterricht

Bildschirmpräsentation Coronamassnahmen

Brief 2.-4. Klassen Start Schuljahr 2020/21

Selbstdeklaration Schülerinnen und Schüler

Bildschirmpräsentation Start Schuljahr 2020/21

Schutzkonzept gültig ab 10. August 2020 (Stand: 6.8.2020)

Schutzkonzept gültig ab 19. Oktober 2020 (Stand: 15.10.2020)

Schutzkonzept gültig ab 26. Oktober 2020 (Stand: 23.10.2020)

Richtlinien Nachobligatorische Schulen (Stand: 30.10.2020)

Schreiben an die Schülerschaft vom 23. Dezember 2020

Lagebericht Schaffhausen betreffend Schulen vom 10.  Februar 2021

Richtlinien Nachobligatorische Schulen (Stand: 12.2.2021)

Richtlinien Nachobligatorische Schulen (Stand 25.2.2021)

Schreiben an die Schülerschaft vom 26. März 2021

Richtlinien Nachobligatorische Schulen (Stand 15. April 2021)

Richtlinien Nachobligatorische Schulen (Stand 5. Mai 2021)

Prävention

Präventionsveranstaltungen 2021

29. Januar 2021 Social Media / Cybermobbing (findet online statt) alle 1. Klassen
25. März 2021 Gewaltpräventionstag alle 2. Klassen
24. Juni 2021 Suchtpräventionstag 1na, 1nb, 1nc, 1sa
25. Juni 2021 Suchtpräventionstag 1fa, 1fb, 1ma, 1mb
26. Juli 2021 Verkehrsunfallprävention 3. Klassen Gymnasium und 2. Klassen FMS

 

Informationen und Beratungsangebote für Jugendliche und Junggebliebene

Themenbereiche: Drogen, Ausgang, Party, Freizeitideen, Sicherheit im Internet, Strassenverkehr, psychische Gesundheit, Job, Schule, Geld, etc.

VJPS – Verein für Jugendfragen, Prävention und Suchthilfe

Informationsplattform für Jugendliche und Junggebliebende