Asset 2
X
Menü

Unterricht

Fachmittelschule

Der Unterricht an der Fachmittelschule ermöglicht mit verschiedenen Wahlfächern und besonderen Unterrichtsformen eine individuelle Vertiefung der eingeschlagenen Fachrichtung.

Die Fächer, die in den drei Fachrichtungen Gesundheit/Naturwissenschaften, Kommunikation und Soziales/Pädagogik unterrichtet werden, sind in den jeweiligen Stundentafeln festgehalten. Sie sind abhängig von der Wahl der (Pflicht-)Wahlfächer und Berufsfeldbezogenen Fächer in der 2. bzw. 3. Klasse. Zudem können verschiedene Freifächer besucht werden. Die Stundentafeln und die Liste der Freifächer können unter Dokumente & Links heruntergeladen werden.

Neben dem Regelunterricht finden während den drei Jahren Fachmittelschule verschiedene besondere Unterrichtsformen statt:

 

Blockunterricht

Während den ersten beiden Jahren findet der Unterricht an einem Halbtag pro Woche als Block statt. Er wird für die Vertiefung in einzelne Fächer und Fachbereiche, für Informatik, Laborarbeiten und vor allem für das projektartige Arbeiten im Team genutzt.

 

Schulverlegung

Alle ersten Klassen führen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern im Laufe des ersten Schuljahres eine Schulverlegung durch. Bei der Schulverlegung steht der soziale Aspekt im Vordergrund. Dieser wird durch ein geeignetes Wochenthema verdeutlicht.

 

Ausserschulisches Praktikum

Im Verlauf der 2. Klasse absolvieren alle Schülerinnen und Schüler ein dreiwöchiges, betreutes ausserschulisches Praktikum. Die Ziele des Praktikums sind die Stärkung von Sozial- und Selbstkompetenz und die Unterstützung des Berufsentscheides. Beginn des Praktikums ist in der Regel die zweite Woche der Frühlingsferien. Die Schülerinnen und Schüler werden bei der Suche nach Praktikumsplätzen von der Schule unterstützt. Selbst organisierte Praktikumsplätze müssen von der Schulleitung bewilligt werden. Die Schule beteiligt sich nicht an den entstehenden Unkosten.

 

Projekt Sozialwissenschaften

Während der dritten Klasse steht eine Jahreslektion für Projektarbeiten im Bereich Gesellschafts- und Rechtskunde zur Verfügung.