Asset 2
X
Menü

Maturité bilingue

Gymnasium

Austauschjahr im Waadtland

Unsere Schüler*innen erhalten die Möglichkeit, mit einem Austausch an einer Waadtländer Schule eine zweisprachige Maturität Deutsch-Französisch zu absolvieren.

Die Teilnehmer*innen der Maturité bilingue verbringen das dritte Schuljahr an einer Schule im Kanton Waadt und besuchen dort den normalen Unterricht. In dieser Zeit sind sie bei einer Gastfamilie untergebracht, während die eigene Familie in der Regel einen Waadtländer Schüler bzw. eine Waadtländer Schülerin aufnimmt.

Die Schüler*innen schreiben während des gesamten Austausches die Prüfungen an der Gastschule mit; die Noten zählen allerdings erst im zweiten Semester. Teil der Maturité bilingue ist auch das Verfassen der Maturaarbeit in französischer Sprache, betreut und bewertet von einer Lehrperson der Kantonsschule Schaffhausen.

Voraussetzung für den Austausch sind eine Empfehlung der Klassenlehrperson sowie eine Note von mindestens 4.5 im Fach Französisch und ein Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 4.5. Nicht möglich ist die Teilnahme zudem Schüler*innen, die den Immersionsunterricht besuchen. Alle weiteren Informationen sind im Reglement Maturité bilingue ersichtlich.